Flicken Wings Forum

Des Bastler´s dunkle Ecke => Fundgrube => Thema gestartet von: eckardmeister am 26. Mai 2015, 12:53:27

Titel: hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: eckardmeister am 26. Mai 2015, 12:53:27


Das produkt habe ich in Frankfurt in aktion gesehen. funktioniert ast rein!!!
der Peilsender ist sehr leicht und klein.
 und soweit ich das beurteilen konnte, ist die reichweite auch super und der kram funktioniert ewig!
der eine typ da nutzt das set schon ewig


Titel: Antw:hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: eckardmeister am 26. Mai 2015, 12:58:56
andere lösungen sind natürlich auch denkbar.

teuer und aufwendig mit gps über telemetrie oder als extra baugruppe

oder einfacher und günstiger (rein akustisch) über einen pieper auf nem offenen kanal.

das gute am peilsender aus dem ersten post ist natürlich das der peilsender für normale menschen so gut wie unzerstörbar ist und auch nach einem absturz (bei dem sich auch gerne mal der akku vom model löst) noch sendet.

Titel: Antw:hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: gulag am 26. Mai 2015, 13:27:13
..ist übrigens im Ursprung ein Hundefinder  ;D
Titel: Antw:hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: Lene am 26. Mai 2015, 13:30:04
ähm.... jaaaa.... das das für tiere gedacht war sieht mal ja auch im video....... (da ist es "zufällig" an nem hund befestigt)



aber das tut ja jetzt recht wenig zur sache oder?

ne tolle lösung ist es doch trotzdem!
Titel: Antw:hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: gulag am 26. Mai 2015, 13:35:11
...oder Du kaufst dir ne vernünftige Funke (...Taranis)....  ;D
Titel: Antw:hier mal eine einfache Lösung um leichte Modelle (Segler) wiederzufinden
Beitrag von: gulag am 24. Juni 2015, 12:36:03
Taranis + GPS (billiger als o. g.) -> zeigt letzte Position.