Hallo Gast

Wärmekiste für die Lipos im Winter...

  • 79 Antworten
  • 8057 Aufrufe
*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« am: 24. Januar 2015, 15:32:10 »
Da unter 0 Grad doch erhebliche Leistungseinbrüche zu beklagen sind hab ich mal einen Isokoffer gebaut.
Abweichend von den ersten High-Tec Gedanken mit Elektroerwärmung zunächst mal die einfachste Variante mit Gelpads:

Man nehme einen alten Fotokoffer oder ein anderes Behältnis (Schuhkarton geht auch ;)):


Macht ihn innen nackig:


Isoliert das ganze mit Styropor oder ähnlichem, ich hab schwarzes EPP genommen:


Und für den Anfang habe ich mal alle Gel-Wärmepads die so rumlagen zusammen  da reingelegt.


Bevor ich zum Fliegen gehe werde ich die Lipos auf die Heizkörper in der Wohnung legen, sodass sie vorgewärmt sind und dann ab in die Kiste. Am Flugplatz knick ich die Gelpads an und mal sehen wie lange das dann warm hält...

Gebrauchte Flugakkus sind ja schön warm und kommen gleich zurück mit in die Kiste als Zusatzheizung.

Das ist jetzt der Rohbau und auch gleichzeitig die 0,00 Euro Variante, weil alle Teile irgendwo herumlagen...

Nach oben gehts nur weiter bei Bedarf. (Im Netz gibts ja die dollsten Baubeschreibungen die aber alle zusätzliches Geld kosten würden) Ein Nachbar meint so elektrische Schuheinlagen gäbe es ab und an günstig im 1 Euro shop das wäre die nächste Variante...

« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 15:36:35 von Kyrill »
Gruß aus Lünen

Peter

*

Offline Lene

  • ***
  • 122
    • Profil anzeigen
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #1 am: 24. Januar 2015, 16:06:35 »
wir nutzen ja auch die körnerkissen aus der microwelle und iso beutel variante ;-)

*

Offline Sir Vanny

  • *****
  • 1,486
  • erst schubsen, dann fragen
    • Profil anzeigen
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #2 am: 24. Januar 2015, 17:34:24 »
Kuhle Kiste, aber nur halb so Kuh´l, wenn das Herzchen fehlt :-*
Ich hab auch ein Flugzeug

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #3 am: 27. Januar 2015, 17:04:10 »
Mal ein bißchen weiter gebaut. Erst den Keller durchstöbert und eine Rolle Konstantandraht gefunden 7 Ohm der Meter. Dazu einen alten Pabst Lüfter für 12 Volt und ein paar Sperrholzreste. Hm der Lüfter muß ans Sperrhiolz, der Heizdraht davor die Luft hindurch. Gemacht getan gesägt: Fertig ist die Versuchsanordnung...

URI sagte voraus wird im ersten Versuch ca 0,3 Ampere fressen plus den Lüfterverbrauch. Unterm Strich waren es dann 0,44 Ampere...











Leider brachte der erste Versuch mit den 0,44 Ampere aber noch so gar keine Temperatur zu Wege. Also auseinander genommen, insgesamt 3 Mal, und immer etwas weniger Draht drauf gelassen. Nun bin ich bei 1,04 Ampere. Ist immer noch nur lauwarm, aber ich warte jetzt erst mal das Eintreffen des China-Temperaturreglers ab... Hoffentlich nicht wieder 6 Wochen... Dafür hat es wieder nix gekostet bislang, da Altmaterial. Der Regler kostet die ersten 3,36 Euro. Das ist es mir Wert. Hat dann eine schöne coole LED Anzeige für die Schalttemperatur. Wenn das geht kann ich immer noch etwas Draht runterwickeln oder ne Heizmatte reinlegen...



Jetzt fehlt noch ein kleiner Drahtkäfig um den Lüfter, damit die Lipos nicht an den Heizdraht kommen können.... Am Holz sieht man, dass es zur Zeit noch weit unter der Brandschwelle ist was die Hitze angeht. da hat sich nichts verkohlt oder so. Wenn es funktioniert nehme ich vielleicht auch Platinenmaterial dafür.
Dafür hält ein 2200er Lipo auch noch gut 1,5 Stunden durch...

Gruß aus Lünen

Peter

Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #4 am: 28. Januar 2015, 09:09:54 »
bekommt der lüfter jetzt auch noch zuluft??? ???
Polaris (xs und 100%), Multijet, Magnum Reloaded (+Schwimmer), Hydrofoam (mini und 100%), Bipie (+Schwimmer), 2x Cessna 182 (+Schwimmer),  Airboot, Schmetterling, DizzyBird, Event 3D, Bonsai, MPX Fox, MSX-R, Bixler 2, Piper Cup, DLG-Segler, 250 FPV-Quad, 450-Quad, Twinstar 1, Fokke, Magic Vee

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #5 am: 28. Januar 2015, 09:26:28 »
Die Luft soll zirkulieren deshalb hat der Lüfter hinten 1 cm Abstand zur Wand. Das sollte als Zuluft reichen.
Gruß aus Lünen

Peter

Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #6 am: 28. Januar 2015, 09:32:31 »
das ist gut. habe ich auf dem bild nicht richtig erkennen können.
aber auf jeden fall ne gute idee der fön ;-)

noch das schutzgitter vor und denn mal testlauf machen?!

mal schauen wie warm das da drinnen wird?
Polaris (xs und 100%), Multijet, Magnum Reloaded (+Schwimmer), Hydrofoam (mini und 100%), Bipie (+Schwimmer), 2x Cessna 182 (+Schwimmer),  Airboot, Schmetterling, DizzyBird, Event 3D, Bonsai, MPX Fox, MSX-R, Bixler 2, Piper Cup, DLG-Segler, 250 FPV-Quad, 450-Quad, Twinstar 1, Fokke, Magic Vee

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #7 am: 28. Januar 2015, 09:53:54 »
Hab leider kein Ferntermometer zur Hand, denke ich werde nachberichten, wenn der Temperaturschalter da ist. Ich klebe auch noch nix zusammen, damit ich eventuell die Heizleistung noch steigern kann. Spiegelfolien haben ca 2 Ampere meine zur Zeit nur 1 Ampere Aufnahmeleistung. Es wird lauwarm in der Kiste wenn man mit der Hand fühlt aber wie warm es bei längerem Betrieb wird muß man testen. Sobald der Deckel auf geht ist die Wärme erst mal futsch. Und mit dem Nachschieben der Wärme dauert es natürlich bei zu geringer Leistung wieder entsprechend lange. Das kann ich aber noch ändern durch mehr Leistung...
Gruß aus Lünen

Peter

*

Offline Sir Vanny

  • *****
  • 1,486
  • erst schubsen, dann fragen
    • Profil anzeigen
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #8 am: 28. Januar 2015, 10:02:37 »
Und wenn das nich hilft, dann baun wir nen Holzkohleofen auf Rädern.
Ich hab auch ein Flugzeug

Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #9 am: 28. Januar 2015, 10:25:42 »
microwelle ;-)
spannungswandler von 12V auf 220 gibt es ja ab 20€ ;-)
Polaris (xs und 100%), Multijet, Magnum Reloaded (+Schwimmer), Hydrofoam (mini und 100%), Bipie (+Schwimmer), 2x Cessna 182 (+Schwimmer),  Airboot, Schmetterling, DizzyBird, Event 3D, Bonsai, MPX Fox, MSX-R, Bixler 2, Piper Cup, DLG-Segler, 250 FPV-Quad, 450-Quad, Twinstar 1, Fokke, Magic Vee

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #10 am: 28. Januar 2015, 10:41:47 »
Fein inb der Micro, das blitzt und knallt bestimmt schön... 8)
Gruß aus Lünen

Peter

Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #11 am: 28. Januar 2015, 10:49:25 »
wo wir wieder beim pyro thema wären ;-)

Polaris (xs und 100%), Multijet, Magnum Reloaded (+Schwimmer), Hydrofoam (mini und 100%), Bipie (+Schwimmer), 2x Cessna 182 (+Schwimmer),  Airboot, Schmetterling, DizzyBird, Event 3D, Bonsai, MPX Fox, MSX-R, Bixler 2, Piper Cup, DLG-Segler, 250 FPV-Quad, 450-Quad, Twinstar 1, Fokke, Magic Vee

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #12 am: 28. Januar 2015, 11:00:39 »
 ;)
Gruß aus Lünen

Peter

Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #13 am: 28. Januar 2015, 11:12:43 »
aber ich denke zum "warmhalten" braucht es wirklich nicht viel leistung oder?

n thermometer mit dünner sensorleitung (hitzefest) habe ich mir neulich im ikea für 7-8€ gekauft ;-)

eigentlich für ofen und co.
Polaris (xs und 100%), Multijet, Magnum Reloaded (+Schwimmer), Hydrofoam (mini und 100%), Bipie (+Schwimmer), 2x Cessna 182 (+Schwimmer),  Airboot, Schmetterling, DizzyBird, Event 3D, Bonsai, MPX Fox, MSX-R, Bixler 2, Piper Cup, DLG-Segler, 250 FPV-Quad, 450-Quad, Twinstar 1, Fokke, Magic Vee

*

Offline Kyrill

  • ***
  • 680
  • EPP - What else?
    • Profil anzeigen
    • rausch
Antw:Wärmekiste für die Lipos im Winter...
« Antwort #14 am: 28. Januar 2015, 11:16:51 »
Krösus! 7-8 Euro! Wucher, Geldrausschmeißerei! Zeter, Schimpf...

Scherz beiseite. Ich denke auch, dass es zum Erhalten der Temperatur schon ausreicht. Man darf nur keine Lipos die vorher total ausgekühlt sind reinlegen und erwarten dass die in 20 Minuten warm sind. Aber wenn die Raumtemperatur hatten wird diese bestimmt auch am Platz gehalten werden.
Gruß aus Lünen

Peter