Hallo Gast

EFX RACER - möcht hier infos sammeln - 4S / 6S etc.

  • 48 Antworten
  • 10784 Aufrufe
*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
EFX RACER - möcht hier infos sammeln - 4S / 6S etc.
« am: 20. April 2015, 15:01:05 »
DER fliegt SCHÖN. (PUNKT).
Darum mal hier Infos Einstellen.
Diskutieren wolln wa ab 4S (3S = gähn....)

Gefunden hab ich gelaserte (also echte!) 166km/h an 4S als nachweisbares "Maximum"
Motor: NTM 28-36 2700KV
Prop: 5x5 APC
Lipo: A-Grade 4S1800
Ampere: ???

Rechnerisch möglich mit Graupner 5,5 x5,5 und vor gen. Setup = 208km/h max - (MINUS) "Schaumprofilbremse"

@EFX-Pilot: ...wo kommen die 300km/h her ...halt ich für nicht machbar.... (link?)
« Letzte Änderung: 29. Februar 2016, 13:04:17 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline Sir Vanny

  • *****
  • 1,486
  • erst schubsen, dann fragen
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #1 am: 20. April 2015, 16:54:06 »
Wenn ich finde wieder ich hier poste.

Zum normalen 4S setup, kann ich nuer zustimmen. Looft tutti und um die 150-160kmh sind realistisch, wobei die flugzeit auch nicht ohne ist.
Ich hab auch ein Flugzeug

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #2 am: 21. April 2015, 15:57:32 »
sag mal:

MOTOR:
ESC:
LIPO:
PLATZ IN DER LIPOBAY: L/B/H:
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #3 am: 27. April 2015, 16:15:37 »
...miss bitte mal ob Lipo = 115 x 34x 36 rein geht.
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline Sir Vanny

  • *****
  • 1,486
  • erst schubsen, dann fragen
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #4 am: 27. April 2015, 17:11:38 »
Jo, Messung sagt passt rein, dann is der Ofen aber auch proppe voll.
Ich hab auch ein Flugzeug

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #5 am: 22. Mai 2015, 10:46:24 »
HR-SERVO:

Hab grad mal grob gerechnet -
Bei 4S / 150kmh, Servoseitig eingehängt bei 10mm / Ruderseitig eingehängt bei 14mm = 2,7Ncm (ca. Kg/cm) notwendige Servokraft.
Bei 6S / 200kmh .... = 4,8 Ncm notwendige Servokraft.

Also Kinnas, vielleicht is da ja auch n Grund für das im Laberforum genannte "Ruderversagen" ....die bauen doch wahrscheinlich alle nach den tollen HK-Angaben 9g billigservos ein....
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #6 am: 25. Mai 2015, 11:40:38 »
EFX "Miss leck mich" & Airspeed-Sensor
« am: Heute um 11:39:16 »


Soll ma jemand sagen dat sowas keine Glückshormone ausschüttet, gestern also maidan mit Stefffany Heynzmann als Werfer .... *GREEEEEEEN* 1111g ....und geht wie Bombe  ;D Ich glaub das`s der schwerste EFX ever.... 8), im Laberforum hamse behauptet das 4S-1800 bzw. 6S-1550mah max. funktionieren. Bei mir passen (mit drücken  8)) 4S-2600... /311g.

Fliegen tut sie supaaa - supaaa-schnell und suppa-stabil, vgl. mit dem FJ-Ultra sogar Kinderleicht. Selbst die Schrecksekunde nachm Start ist kürzer  ;D
CG is bei mir mit 48mm recht nah an der Vorgabe von 50mm... erstaunlich.

Ich wart ja nu auf den Airspeed-kram aus CN und bekomm den proggi Code von (netter Mensch) hier: http://fpv-community.de/showthread.php?62112-COOL-FrSky-AirSpeed-Sensor-angek%FCndigt/page3

FRAGE: HAT JEMAND VON EUCH SCHON MAL N ARDUIONO "GEFÜLLT" ...und kann mir ggf. zur Seite stehen?

...grad noch paar Probs bestellt: 7x7, 7x9, 7x10 *GGG*
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline Sir Vanny

  • *****
  • 1,486
  • erst schubsen, dann fragen
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #7 am: 25. Mai 2015, 12:01:56 »
Jop, ich war leicht geknickt, als du meine EFX mal eben so an 4S hast quasi stehen lassen.
Mein Umbau wird da wohl nicht lange auf sich warten lassen.

PS: Um die noch offene Frage zu bentworten:

Ohne Akku wiegt meine 588g
Ich hab auch ein Flugzeug

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #8 am: 26. Mai 2015, 08:32:56 »
...ohohohooo... TUUUNING also  ;D

In diesem Sinne - "Weine nicht wenn der EFX bricht - damm damm, damm damm...
und weils so schön ist: http://www.myvideo.de/watch/7258659/Weine_Nicht_Um_Ihn


ODER: "Er frißt Gras - das sieht man ihm auch an"  8) 8) 8)
http://www.myvideo.de/watch/3816130/Weine_nicht_wenn_der_Support_dich_loescht


*ichhabgeheultvorlachenunddasamfrühenmorgen*
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #9 am: 26. Mai 2015, 09:01:24 »
PS: Ne mal im Ernst *PRUST* ...

Willst Du auch "schneller, tiefer, fester", dann brauchst / musst Du:

a.) Lipo ham, der ca. 80A "dauer" abkann (d.h. rechnerisch ca. 100A ...od. mehr "Spitze" ...20%-Regel)
b.) 80-100A ESC
c.) Motor der das ab kann... weiß ich ja noch nicht auf Dauer (NTM 35-36-1800, 65A / 875W ....manche fliegen den an 6S & 6x6....). Im Stand war bei 6,5x9" und 83A Abriss ...und bei schnellen Modellen ist das so ne Sache mit dem 10-15%-Pauschalabzug ...eher i. d. R. etwas mehr, das muss man sich erfliegen und mit`m IR-Thermometer messen....
Beim NTM muss man die Welle, die ja nach hinten Richtung Lipo raus schaut (und die man ja nicht braucht),  absägen / abdremeln, spart Gewicht / bringt den Lipo weniger in Gefahr...

d). Bei mir war ja 48g Blei an der Cowling notwendig... is natürlich nich schön - also:
(...hab ich gestern wieder alles auseinander gerissen) Motorspannt von innen mit`m Dremel sehr vorsichtig, die obere Hälfte um 10-15mm kürzen, damit der Lipo bis nach vorne an den Spannt geschoben werden kann.  Spannt ist nicht ausbaubar !!! ... Für das "Weggedremelte" hab ich seitlich Verstärkungen aus GFK-Platte auf die "Lipohölzer" und bis auf den Motorspannt mit Epoxy geklebt. Lipo passt jetzt SAUGEND gerade eben so rein - und 1. sollte ich kein (oder fasst kein) Blei mehr brauchen, 2, kann ich ggf. noch n`"Schutzblech" auf`n Lipo vorne draufkleben - damit`s ihn mir beim Grasmähen nicht gleich zerfleddert oder verbeult (diese Gefahr ist beim Standard-kack-chinadesign-motorspannt groß!).

Ausserdem hab ich jetzt auch 15mm Platrz hinterm Lipo, für die Stecker & Kabel... *DAUMENHOCH*

Ich frag mich, warum die Chinesen Motorspannt und Batterie-Seitenhalter nicht gleich aus einem teil Gemacht haben.... *tststs...*
« Letzte Änderung: 26. Mai 2015, 09:27:29 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #10 am: 26. Mai 2015, 09:21:59 »
....Programieranleitung... (gott, ich kann mich einfach an`so`m Scheiß nicht aufgeilen  :-X...) aber, wer`s mag - Fred #3:

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2255899
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #11 am: 26. Mai 2015, 13:31:00 »
MAX-MAX EFX Setup:

Power BL 25 1250 kv + 75-80A + 7x8 APC sport + 5-6S
.... leider ist der Motor 65g schwerer als mein NTM 35-36-1800.... ob dat noch wirklich gut ist?

Naja, ich bleib erstmal beim 35-36-1800 + 4S-2600  8) ("Proflugzeit-Setup"...und schneller als Stefffany...  :P)
Werd mal noch mit den neuen Probs 7x7 / 7x9 / 7x10 experimentieren *G*  8) .... an 6S geht dann damit noch 5,25 x6,25 (Graupner).... ggf. 6x5 (TGY ...nicht so effizient...)

...über FLÜGELVERSTÄRK-NACHDENK....  ;D
« Letzte Änderung: 26. Mai 2015, 13:45:24 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #12 am: 27. Mai 2015, 15:25:33 »
SO, KONKRET  8)

EFX – SETUPVARIANTEN:
Nachfolgendes nach viel Recherche – eine Zusammenfassung sinnvoller / gut / dauerhaft funktionierender Setups mit verschiedenen Charakteristika, Spantänderungen bei V2, V3 und V5 notwendig (PS mir ist klar das die Motoren tlw. offspec laufen - KÜHLUNG deshalb entsprechend beachten / Laufzeit -> Temp. checken!):

V1: SERIENAH / LIGHT:
 NTM 28-36 – 2300 kv + 4S-2200 mah + 5,25 x 6,25” = ~ 63 A
(verkraftet der Serienregler angeblich – HK Blue Series 50A od 60A?)

V2: SCHUB / AC / light weight Variante, 66g Motor:

HK AX4005 – 650 KV + 6S-1550-1800mah + 9x6 APC sport
(“Daniel Lux” Air Combat Setup für ca. 7min Vollgas @120-140kmh + extremer Wendigkeit)

V3: 4-6S SCHNELL, 120g Motor
- mein aktuelles Setup   :-*
NTM 35-36-1800 kv + 4S-2600 (max.) + 7x6 TGY wood  = ~ 83A (LAAAANGE FLUGZEIT  8) )
etwas sparsamer und langsamer:  thin APC replica, noch schneller / weniger Vollgaszeit 7x9 speed, noch viel schneller und noch weniger Vollgaszeit 7x10 speed
An 6S-xxxx + 5,25 x 6,25 Graupner Speedprop (od. 6 x 5 E) 0 ca. 73A / 1400 W (Motor max. 900W! – aber über gute Kühlung machbar) TOP-SPEED-VARIANTE

V3-B (ECO4S):
NTM 35-36 – 1400 kv + 4S-2200 + 7 x 6 (?) , 55A

V4: 6S SCHUB + SPEED, 120g Motor
NTM EF-1-1300 kv +6S-1550 kV + 7x6 Benziner Speedprop (XOAR od. ähnliche...) = ~ ca. 80A

V5: MAX-OUT, 183g Motor:
Power Bl 25-1250 kV + 6S (od. 5S) xxxx mah + 7 x 8 APC sport = ca. 70A
(M. E. allerdings zu schweres Setup, da Blei achtern notwendig… wahrscheinlich aber das allerschnellste…)

… ich hab Gestern die Tragfläche im Mittelbereich 3-fach mit 1x6mm-Carbo verstärkt…. Im deutschen EFX-Thread gabs zu viele Negativbeispiele… und – die Chinesenkonstruktion ist sicherlich für`s 3S-Standardsetup völlig i. O, darüber hinaus haben mich aber bei genauer Untersuchung der Biegeeigenschaften und Biegepunkte in der Konstruktion arge Zweifel befallen, vor allem nach meinen Ersten Flügen vorgestern mit 4S-2600 (311g) und NT;3536 (120g)…
« Letzte Änderung: 28. Mai 2015, 09:44:50 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #13 am: 27. Mai 2015, 22:31:22 »
PROST !  8)

EFX is feddsch. War grad no draussen  ;D, bei der alten Zuckerfabrik, hinter den Schrebergärten...

GPS basierte Speedtests mit dem Veränderten Setup gemacht (V3)  8) 8) 8): ...schön 7sec geradeaus, damit das GPS mit seiner 2sec-Taktung auch hinhaut. Leider musste ich ohne Akkufachdeckel fliegen - weil in der Schnelle das GPS ned auf den fetten Lipo a no drauf passt, aerodynamisch wahrscheinlich etwas "bremsig"...

Resultate:

1. Lipo:
- Geradeaus 184 km/h
- Mit leichtem Anstechen (mehr hab ich mich in der Dämmerung nicht mehr getraut...) = 196 kmh

2. Lipo:
- Geradeaus 196 km/h
- Mit leichtem Anstechen = 207 kmh


Danach noch paar Geradeausflüge mit (logo) abnehmenden Ergebnissen, passt also.... hab ich gemacht um die (unsicheren) GPS-Werte etwas zu validieren.

Motor hatte danach 39 C° ....Lipo lauwarm... DIE 7x7 - 7x10 ruft schon  8)

Und - ich freu mich schon auf den Staudruckmesser ...dann hab ich auch noch ein paar Aerodynamische Goodies umzusetzen - aber das will ich erst MIT dem Staurohr machen, damit ich in echt sehe was so Feinheiten in Wirklichkeit bringen  :P


EINFACH GEILLLLLLLL !  ;D 8) :P Das Dingen macht supi Späsken...!


PS: Die Carbo-Verstärkungen (sh. vorgehender Fred) sind im Flug "optisch der Bringer"  8) ...denke die könnten schon in den Standard-EFX rein, einfach um zu vermeiden das der Schaum mit der Zeit weich wird... was ja eines der größten Probs bei Schaumis ist.
« Letzte Änderung: 28. Mai 2015, 09:48:44 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.

*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
Antw:EFX RACER - möcht hier infos sammeln
« Antwort #14 am: 27. Mai 2015, 22:37:06 »
Noch issa "schöööön". ;D
« Letzte Änderung: 27. Mai 2015, 22:46:26 von gulag »
ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.