Hallo Gast

HOW TO - Internes XJT (RF) Taranis X9D+ upgraden / austausch LBT gegen "non-EU"

  • 0 Antworten
  • 1224 Aufrufe
*

Offline gulag

  • ***
  • 1,066
    • Profil anzeigen
HOW-TO,  für all die eine neuere Taranis mit angeblich „gesperrtem“ internen XJT-Modul haben:

    Hintergrund: Hatte mir in Deutschland eine „2017er“ X9D+ gekauft mit LBT-Firmware („EU-Version“) – ärgerlich, da ich kurz danach einen Job in UK (Aberdeen) angenommen habe. …dort ist die EU-Firmwarenutzung verboten (?)…however.

    Viele berichten im Netz über „bricked“ XJT (RF) Modul jagten mir zunächst Angst ein – unbegründet.

    Frage also: Wie das XJT-Modul SICHER flashen – so hab ich es erfolgreich gemacht !

    SO:
    1. Bootlader auf neueste Version ( bei mir 2.2.1) updaten
    2. OpenTX auf neueste Version über OTX-GUI updaten (bei mir 2.2.1 Dec 17 2017 – mit Auswahl der Pakete ohne „eu“ …und was euch sonst beliebt „lua“ etc.).

    3. WICHTIG: Taranis Starten – in „Model Setup“ BEIDE (!!!) RF (XJT) Module („INTERNAL RF = „OFF“ als auch EXTERNAL RF = „OFF“) abschallten !!!

    4. Bei Frsky XJT Firmware (EU od. Non-EU…) download: https://www.frsky-rc.com/taranis-x9d-plus-se/
    5. Unzipp the Files

    6. WICHTIG: Rename from „XJT_NONEU_V20_build170317.hex.frk“ – Dateinamen muss verkürzt werden (ich habe „XJT_NONEU_V20_170317.hex.frk“ – i. e. ich habe „build“ rausgelöscht).

    7. Kopiere to Tarnis SD card.
    8. Navigiere in der Taranis zu [FIRMWARE] ..über „long press MENUE“ -> SD CARD.
    9. Auswähle die „XJT_NONEU_V20_170317.hex.frk“
    10. Auswähle „Flash internal module“
    11. Warte 2 minutes – bis der Balken fertig is.

    12. Drink a beer and rock the UK :-))) ...of course to old fuckin Kraut require an X-trawurst at home, "non-LBT" beeing not allowed (please consider!)

    crashfix  ;)

ich hab`n kurzen und kann darum hier nicht mithalten.